FAQ

Saubere, trockene Luft ist eine entscheidende Komponente in der pharmazeutischen Produktion

Kontaktieren Sie uns, um mehr über unsere Druckluftaufbereitungslösungen zu erfahren

Wenden Sie sich noch heute an unsere Experten

Fachkundige Druckluftaufbereitungslösungen für die Pharmaindustrie

Der Pharmasektor gehört zu den am stärksten regulierten Branchen. Aus gutem Grund. Die in pharmazeutischen Anlagen hergestellten Produkte können Leiden lindern und Leben retten. Dazu muss die Produktion jedoch strenge Qualitätsstandards erfüllen. Und das beginnt mit sehr sauberer Druckluft. Pneumatech bietet ein komplettes Sortiment an Lösungen, um die Druckluftqualitätsstandards zu erfüllen, die Pharmaunternehmen erfüllen müssen.

Pharmaceutical

Einsatz von Druckluft in der pharmazeutischen Industrie

Druckluft spielt in praktisch jeder Phase der Arzneimittelherstellung eine entscheidende Rolle. Man denke nur an die Labors, in denen sie entwickelt werden, die Extruder und Abfüllanlagen, Tablettenpressen und Verpackungsmaschinen. Druckluft findet sich wirklich überall im Produktionsprozess.

Bei vielen Anwendungen wie Mischen und Granulieren, Trocknen, Pressen, Beschichten und Verpackung kommt diese Druckluft in direkten Kontakt mit den Pharmazeutika. Wenn das geschieht, muss die Druckluft bestimmte Qualitätsstandards erfüllen, oder Sie riskieren eine Kontaminierung Ihrer Pharmazeutika.

Hohe Luftqualität in der pharmazeutischen Produktion

Die vollständig unbehandelte Druckluft enthält Verunreinigungen, die in 3 Kategorien unterteilt werden können: Feuchtigkeit, Partikel und Spuren von Öl. Es wäre katastrophal, wenn diese unbehandelte Luft in direkten Kontakt mit pharmazeutischen Produkten käme.

Aus diesem Grund hat die Aufbereitung der Druckluft höchste Priorität – nicht nur zum Schutz Ihrer Produkte, sondern auch Ihrer Geräte.

Glücklicherweise gibt es verschiedene Technologien, um sicherzustellen, dass die Druckluft die strengen Anforderungen der pharmazeutischen Industrie erfüllt:

  • Partikel: Filter
  • Wasser/Feuchtigkeit: Nachkühler, Trockner, Wasserabscheider, Ablässe, Filter
  • Öl: Filtert & Kohlefilter oder einen ölfrei verdichtenden Kompressor der Klasse 0

Der Standard für die Druckluftqualität

ISO 8573-1:2010 ist die internationale Norm, die die Druckluftqualität einstuft. Pharmazeutische Prozesse erfordern in der Regel Klasse 1.2.1 oder 1.3.1.

Reinheitsklasse

Feststoffpartikel

Wasser

Öl gesamt

max. Anzahl Partikel pro m3

Drucktaupunkt

Konzentration

0.1 < d £ 0.5 μm**

0.5 < d £ 1.0 μm**

1.0 < d £ 5.0 μm**

°C

°F

mg/m3

0

wie vom Ausrüstungsnutzer oder -lieferanten spezifiziert und strenger als Klasse 1

1

£ 20000

£ 400

£ 10

£ -70

£ -94

£ 0.01

2

£ 400000

£ 6000

£ 100

£ -40

£ -40

£ 0.1

3

-

£ 90000

£ 1000

£ -20

£ -4

1 Inch

4

-

-

£ 10000

£ 3

£ 37.4

£ 5

5

-

-

£ 100000

£ 7

£ 44.6

-

6

£ 5 mg/m3

£ 10

£ 50

-

Keimfreie/sterile Luft: Andere Normen für die Druckluftqualität, die die pharmazeutische Industrie erfüllen muss

ISO 8573-1 definiert keine Werte für Keime/Mikroorganismen. Keimfreie Druckluft ist jedoch für pharmazeutische Fertigungsprozesse extrem wichtig. Denn Keime und Mikroorganismen können Produkte gefährden und die Gesundheit des Verbrauchers gefährden. Daher ist es wichtig, sie mithilfe spezieller Technologien, wie z. B. steriler Filter, aus der Druckluft zu entfernen.

Ein Trockner, der den Anforderungen der pharmazeutischen Produktion entspricht

PB 760-7400 HE

Der PB 760-7400 HE bietet standardmäßig einen Niederdruck-Taupunkt (DTP) von –40 94 C/–40 (und optional –70 Grad Celsius). Es gibt 3 hocheffiziente Modelle: Eine Gebläseversion und zwei Zero Purge-Varianten.

Die Einhaltung der Druckluftqualitätsstandards, die Pharmaunternehmenerfüllen müssen, muss den richtigen Trockner erfüllen. Der Pneumatech PB ist der Adsorptionstrockner:

  • Hochwertige Luft: Sie erhalten hochreine Druckluft mit einem stabilen Drucktaupunkt, um ISO 8573-1:2010 Klasse 1, 2 & 3 bei 100 % Lastbedingungen zu erreichen.
  • Niedrigere Kosten: Dank seiner besten Effizienz in dieser Klasse hält die PB-Serie Ihre Energiekosten so niedrig wie möglich.
  • Überlegene Zuverlässigkeit: kein pharmazeutisches Unternehmen kann sich Produktionsausfälle leisten. Dank der hochwertigen Komponenten und des langlebigen Designs des PB genießen Sie branchenführende Zuverlässigkeit.
  • Fortschrittliche Steuerung und Überwachung: Unsere fortschrittliche PurelogicTM Touch ist im Lieferumfang enthalten, damit Sie Effizienz und Zuverlässigkeit optimieren können.

Ein umfassendes Angebot an Kraftstofftanks

Ultimate filters group picture
Pneumatech bietet eine vollständige Palette an Filtern, um sicherzustellen, dass Ihre Druckluft alle Qualitätsanforderungen an Partikel, Öl und Feuchtigkeit erfüllt. Unser Portfolio umfasst Koaleszenz-, Partikel- und Öldampffilter sowie Atemluft, silikonfrei, steril und Prozessfiltration.

Erfüllen Sie alle Ihre Anforderungen an die Druckluftaufbereitung aus einer Hand

Als führender Anbieter von Druckluftqualität bietet Pneumatech ein komplettes Sortiment an Druckluftaufbereitungsgeräten an. Dazu gehören alle Arten von Trocknern, Filtern, Ablässen und (Öl-)Wasserabscheider. Das bedeutet, dass Sie vollständig kompatible Druckluftlösungen von höchster Qualität aus einer Hand erhalten. 

Fachkundige Beratung und Unterstützung

Benötigen Sie Hilfe bei den Druckluftqualitätsstandards, die Pharmaunternehmen wie Ihre erfüllen müssen? Kontaktieren Sie uns noch heute. Unsere Experten sind bereit, Ihnen die richtigen Informationen, Support und Lösungen zu bieten.

Drucklufttrockner

Unsere Drucklufttrockner schützen Ihre Systeme und Prozesse zuverlässig, energieeffizient und kostengünstig. Entdecken Sie unser komplettes Sortiment an Kältemittel-, Trockenmittel- und Membrantrocknern

Druckluftfilter

Schutz vor Verunreinigungen für empfindliche Instrumente und Geräte