FAQ
Refrigeration dryers web banner

Kältetrockner

Kältetrockner sind die am häufigsten verwendeten Trockner zum Entfernen von Feuchtigkeit aus der Druckluft. Sie spielen daher eine wichtige Rolle beim Schutz von Druckluftsystemen vor Korrosion und schützen Ihre Anlagen und Endprodukte gleichermaßen.

Wenden Sie sich noch heute an unsere Experten für Druckluftaufbereitung

So funktionieren sie: Kältetrockner gibt es in luft- oder wassergekühlter Ausführung. Beide werden verwendet, um die warme und feuchte Luft, die aus dem Kompressor kommt, abzukühlen. Dies geschieht zunächst im Luft-Luft-Wärmetauscher und dann in einer weiteren Stufe im Luft-Kältemittel-Wärmetauscher. Bei sinkender Temperatur kondensiert die Feuchtigkeit in der Luft und kann dann aus der Druckluft abgeleitet werden.

Diese Luft wird dann im Luft-Luft-Wärmetauscher wieder auf etwa Raumtemperatur erwärmt. Dadurch wird der Druckpunkt des Auslassstroms gesenkt und die Bildung von Kondensat an der Außenseite des Rohrleitungssystems verhindert. Dieser Wärmeaustausch zwischen einströmender und ausströmender Druckluft verringert daher auch die erforderliche Kühlleistung des Kältemittelkreislaufs, indem die Temperatur der einströmenden Druckluft gesenkt wird.

Als beliebteste Trocknungstechnologie für Druckluft sind die Anwendungen für Kältetrockner nahezu unbegrenzt. 

Ein umfassendes Produktsortiment

Hier erfahren Sie mehr über unsere verschiedenen Kältetrockner.

Kontaktieren Sie uns

Sind Sie auf der Suche nach der perfekten Kühllösung, die auf Ihre spezifischen Anforderungen zugeschnitten ist? Unser Expertenteam hilft Ihnen bei der Auswahl der idealen Pneumatech-Lösung für Ihre Anforderungen.