FAQ

Wie Stickstoff in der pharmazeutischen Industrie eingesetzt wird

Qualitätssicherung: Der Einsatz von Stickstoffgas in der pharmazeutischen Industrie

PN pharmacy medicine capsule pill
Die Qualität und Wirksamkeit pharmazeutischer Produkte sind für die Industrie von entscheidender Bedeutung, aber noch wichtiger sind sie für die Patienten, die sie verwenden. in vielen Fällen ist der Begriff "Leben oder Tod" keine Übertreibung. Deshalb müssen alle Phasen der Entwicklung und Produktion pharmazeutischer Produkte den strengsten Standards entsprechen. Stickstoff schützt die Produktintegrität in pharmazeutischen Verpackungen und in Laborprozessen. Werfen wir einen Blick auf die vielseitige und wichtige Verwendung von Stickstoffgas in der pharmazeutischen Industrie.

Pharmazeutische Verpackung

Da Stickstoff ein inertes Gas ist, wird es häufig verwendet, um Sauerstoff aus bestimmten Bereichen, Verpackungen und Behältern auszuschließen oder zu verdrängen. Pharmazeutische Produkte sind da keine Ausnahme. Stickstoff wird in die Verpackung verschiedener Medikamente gespült, um ihre Haltbarkeit zu verlängern und ihre Qualität und Integrität zu gewährleisten. Stickstoff wird auch beim Digitaldruck pharmazeutischer Verpackungen verwendet. Ein Stickstoffgenerator ist ideal für pharmazeutische Verpackungen geeignet. Er ermöglicht eine zuverlässige Stickstoffversorgung vor Ort und verhindert, dass Abhängigkeiten von externen Lieferanten entstehen. Ein Stickstoffgenerator vor Ort verhindert außerdem Stillstandzeiten und stellt sicher, dass die erforderliche Stickstoffreinheit (99.999 % bei dieser Anwendung) jederzeit verfügbar ist.

Überlagerung

In vielen pharmazeutischen oder medizinischen Einrichtungen werden bestimmte Bereiche mit Stickstoff überlagert, um den Großteil des Sauerstoffs herauszudrängen. Stickstoff reduziert so das Verbrennungsrisiko und die Brandgefahr erheblich und verhindert die Oxidation von Produkten und Geräten.

Labore

Labore verwenden Stickstoff für komplexere Prozesse, wie z. B. die Analyse und den Transport bestimmter Chemikalien. Die Chromatographie ist eine analytische Labormethode zur Trennung eines Gemischs. Sie wird verwendet, um das Vorhandensein oder die relativen Anteile von Analyten (Probe von Interesse) in einem Gemisch zu ermitteln. Flüssigchromatographie (LC) ist eine Trenntechnik, bei der die mobile Phase eine Flüssigkeit ist. Die Flüssigchromatographie wird oft mit einem anderen Verfahren kombiniert, das Massenspektrometrie (MS) genannt wird. Dies ist eine analytische Chemie-Technik, die hilft, die Menge und die Art der vorhandenen Partikel und Moleküle zu identifizieren. Die Kombination dieser beiden Prozesse wird als LC-MS bezeichnet. Stickstoff wird während LC-MS für 3 Phasen verwendet:

  • Stickstoff arbeitet mit einem Zerstäubergas, um einen Nebel aus geladenen Tröpfchen zu erzeugen, der zur Trennung des Lösungsmittels und der ionisierten Probe führt.
  • Es ist ein Trägergas, um die Probenlösung in einen Heizer zu sprühen, in dem Ionisierung auftritt.
  • Schließlich dient Stickstoff als Vorhanggas, um die Trennung von Proben- und Lösungsmittelionen zu erleichtern. Es verhindert auch den Durchgang von Lösungsmittel in die Vakuumkammer von MS.

Dieser LC-MS-Prozess erfordert eine Stickstoffreinheit von mindestens 95 % und manchmal sogar bis zu 99 %. Hochwertiger Stickstoff ist bei diesem Prozess von Vorteil, da Gasverunreinigungen die Analysegenauigkeit beeinträchtigen können. Sie können auch zu großen Ungenauigkeiten und Problemen mit Analysegeräten führen. Stickstoff reduziert den Sauerstoff- und Wassergehalt erheblich und verlängert so die Lebensdauer von Chromatographiesäulen. Dies spart Kosten für den Säulenaustausch und Ausfallzeiten.

Einsatz von Stickstoffgas in der pharmazeutischen Industrie

Pneumatech ist der Experte für Stickstofflösungen für empfindliche Anwendungen. Das macht uns zum bevorzugten Stickstoffpartner für Labore und die pharmazeutische Industrie. Wir bieten eine komplette Palette an Lösungen zur Erzeugung von Stickstoff und Sauerstoff vor Ort sowie Druckluftaufbereitung, die strengen Standards entsprechen. Können wir Ihnen auch helfen? Wenden Sie sich noch heute an Ihren Ansprechpartner von Pneumatech!

PSA-Stickstoffgeneratoren Anwendung Pharmaindustrie Stickstoff-Membran-Generatoren